"Schulkinder" der Kita Kleine Eiche besuchten historische Orte im Dorf

02.06.2017

Mit dem Ortsheimatpfleger unterwegs

NIEDEREIMER  Auf Einladung des Ortsheimatpflegers Detlev Becker unternahmen die Kindergarten-Schulkinder der AWO Kita Kleine Eiche aus Niedereimer bereits zum insgesamt 10. Mal einen Dorfrundgang durch Niedereimer.

In diesem Jahr machte er sich mit einer Gruppe von 17 Kindern und drei Erzieherinnen auf und besichtigte zahlreiche dorfrelevante geschichtliche Orte und gab dazu kindgerechte Erläuterungen. Ein besonderes Erlebnis für die Kinder war der Besuch der Hofkapelle Bienstein mit Blick ins Innere. Höhepunkt des Rundgangs war aber wohl die Besichtigung eines etwa 300 Jahre alten Fachwerk-Wohnhauses mitten im „Alten Dorf“. Hier konnten die Jungen und Mädchen die Wohnsituation ihrer Vorfahren förmlich nachempfinden. Das Haus bietet, trotz modernem Umbau, heute noch die räumliche Trennung von Koch- und Wohnraum zu den einstigen Stallungen. Im oberen Stockwerk, dem Schlafbereich, waren noch die original alten Türen und Dielen verbaut und zu sehen.

Nach so vielen neuen „alten“ Eindrücken machte sich die Gruppe dann auf den Rückweg zum Kindergarten. Sowohl im Kindergarten als auch noch zuhause hatten die Kinder dann wohl viel zu erzählen. Ebenso beeindruckt waren die Erzieherinnen von der Führung. Für den Ortsheimatpfleger bieten solche Dorfrundgänge für jedermann/-frau die gute Gelegenheit die Geschichte des Ortes anschaulich zu vermitteln.
Detlev Becker, Niedereimer

FOTO: Ein Teil der Kinder und Erzieherinnen vor dem Altar der Hofkapelle Bienstein

Weitere Nachrichten

Meldung vom 19.10.2018
Eine Beratung für Eltern und Jugendliche durch Jessica Fahl Systemische Familienberaterin/Systemische Anti-Gewalt-Trainerin SAGT ®, Deeskalationstrainerin und Fachcoach für Mobbingprävention/ Intervention FMPI® f Nächster Termin: Dienstag, 06.11.2018 von 15.00 – 16.00 Uhr weiterlesen
Meldung vom 18.10.2018
Interessierte Eltern erhalten wichtige Informationen über typische Kinderkrankheiten und richtige und notwendige Verhaltensmaßnahmen, wie z. B. Impfungen in den ersten Lebensjahren, klassische Kinderkrankheiten ... weiterlesen
Meldung vom 17.10.2018
Der AWO-Waldkindergarten „Hollenkinder“ in Brilon verändert sein Konzept, um auch jüngeren Kindern die Aufnahme zu ermöglichen und den Eltern bedarfsgerechte Betreuungszeiten anbieten zu können. weiterlesen
Meldung vom 14.10.2018
Am 05. Oktober fand das Schneckenfest in der Waldemar-Gruppe statt. Seit Juni erleben, beobachten und bestaunen die Kinder die Achatschnecken hautnah. Niemand wusste viel über diese Tiere. Die Kinder zeigten reges Interesse und Neugier und gaben den Schnecken die Namen Max und Lilly.weiterlesen
Meldung vom 14.10.2018
Die AWO Kitas Mullewapp und Bunte Welt wirkten mit Künstlern u.a. bei dem Familienfest mit, den Park in einen magisch schillernden Garten zu verwandeln. Die Besucher wurden in eine einzigartig gestaltete Welt aus Licht und herbstlichen Zauber entführt.  Die Kita Mullewapp bot eine Schwarzlicht-Inzenierung. Die Kinder wurden mit Leucht-Schminkfarben geschminkt und verwandelten sich so in Feen und Geister.  Die Kinder der Kita Bunte Welt gestalteten eine Elfenlandschaft. weiterlesen
Meldung vom 10.10.2018
Die Bärenkinder machten sich auf eine Entdeckungsreise in das Land des Wetters.  Zu jeder Wetterlage gab es verschiedene pädagogische Angebote.  Zum Abschluss bastelten die Kinder kleine Wettermännchen.  weiterlesen
Meldung vom 10.10.2018
Am 03. Oktober nahmen mehrere Kinder aus dem AWO Familienzentrum Panama am „Intersport Arndt Citylauf 2018“ teil.  weiterlesen
Meldung vom 08.10.2018
Die Kinder der Roten Gruppe des AWO-Kindergartens und Familienzentrums „Mikado“ aus Meschede beschäftigten sich in den letzten Wochen mit dem Projekt „Die Biene“. Sie betrachteten das kleine nützliche Insekt von allen Seiten und erfuhren, was Bienen den ganzen Tag tun, wo sie wohnen, was es mit der Königin auf sich hat und wie der Honig ins Glas kommt.weiterlesen
Meldung vom 08.10.2018
Zum neunten Mal bot das AWO Bewohnerzentrum, in Kooperation mit Streetwork Wickede, das alljährliche Fallschirmspringen in Lohne an.weiterlesen
Meldung vom 08.10.2018
In der ersten Sommerferienwoche veranstalteten der AWO Jugendmigrationsdienst und das AWO Bewohnerzentrum, mit finanzieller Unterstützung des AWO Ortsvereins Soest, eine 5-tägige Fahrt mit Spaß, Spannung und einem abwechslungsreichen Programm. weiterlesen