"Schulkinder" der Kita Kleine Eiche besuchten historische Orte im Dorf

02.06.2017

Mit dem Ortsheimatpfleger unterwegs

NIEDEREIMER  Auf Einladung des Ortsheimatpflegers Detlev Becker unternahmen die Kindergarten-Schulkinder der AWO Kita Kleine Eiche aus Niedereimer bereits zum insgesamt 10. Mal einen Dorfrundgang durch Niedereimer.

In diesem Jahr machte er sich mit einer Gruppe von 17 Kindern und drei Erzieherinnen auf und besichtigte zahlreiche dorfrelevante geschichtliche Orte und gab dazu kindgerechte Erläuterungen. Ein besonderes Erlebnis für die Kinder war der Besuch der Hofkapelle Bienstein mit Blick ins Innere. Höhepunkt des Rundgangs war aber wohl die Besichtigung eines etwa 300 Jahre alten Fachwerk-Wohnhauses mitten im „Alten Dorf“. Hier konnten die Jungen und Mädchen die Wohnsituation ihrer Vorfahren förmlich nachempfinden. Das Haus bietet, trotz modernem Umbau, heute noch die räumliche Trennung von Koch- und Wohnraum zu den einstigen Stallungen. Im oberen Stockwerk, dem Schlafbereich, waren noch die original alten Türen und Dielen verbaut und zu sehen.

Nach so vielen neuen „alten“ Eindrücken machte sich die Gruppe dann auf den Rückweg zum Kindergarten. Sowohl im Kindergarten als auch noch zuhause hatten die Kinder dann wohl viel zu erzählen. Ebenso beeindruckt waren die Erzieherinnen von der Führung. Für den Ortsheimatpfleger bieten solche Dorfrundgänge für jedermann/-frau die gute Gelegenheit die Geschichte des Ortes anschaulich zu vermitteln.
Detlev Becker, Niedereimer

FOTO: Ein Teil der Kinder und Erzieherinnen vor dem Altar der Hofkapelle Bienstein

Weitere Nachrichten

Meldung vom 27.07.2018
Der auf drei Gruppen erweiterte Kindergarten soll noch im August in Betrieb gehen. In einem ausführlichen Artikel berichtete "Der Patriot" am 11.07.2018:(Ein Klick auf den Artikel öffnet den Artikel in einem eigenen Fenster)weiterlesen
Meldung vom 24.07.2018
Bewegung ist wichtig, also liegt es nahe an einem Freitagnachmittag alle Kinder und Eltern zu einem Sportfest einzuladen.weiterlesen
Meldung vom 24.07.2018
Eine Kräuterwanderung mit Kindern ist aufregend. Wie bei einer Schatzsuche kann man viel Interessantes entdecken. Doch welche Schätze von Wald und Wiese gibt es? Und was kann man dann damit machen?weiterlesen
Meldung vom 20.07.2018
Am 29.06. war es soweit, die alljährliche Kanu-Tour der Mullewapper stand auf dem Programm. Der Ausflug der Kinder mit Ihren Eltern und den Erzieherinnen der Einrichtung entwickelt sich langsam zu einer Tradition.weiterlesen
Meldung vom 20.07.2018
Am 05.07. fand die Übernachtung der zukünftigen Schulkinder der AWO Kita Mullewapp statt. Bevor es mit der Pyjama-Party losging, verbrachten die Mullewapper einen abenteuerreichen Tag auf dem Erlebnisbauernhof „Sprikeltrix“ in Schallern. weiterlesen
Meldung vom 18.07.2018
Bei den Tigerentenkindern dreht sich zurzeit alles rund um das Thema „Gemeinsam sind wir stark“. Hierzu hat sich die Gruppe unter anderem, mit dem Bilderbuch „Der Regenbogenfisch“ auseinandergesetzt. weiterlesen
Meldung vom 18.07.2018
Am 28.06. haben sich die Mullewapper morgens mit ihren Erzieherinnen am Soester Bahnhof getroffen. Die Kinder wurden freundlich von einer Mitarbeiterin der Eurobahn begrüßt und bekamen eine Warnweste und ein Käppi geschenkt.weiterlesen
Meldung vom 18.07.2018
Am 22.06. sind zwei junge Achatschnecken in die AWO Kita Mullewapp eingezogen. Am Vormittag haben die Mullewapper zwei 2-wochenalte Riesenschnecken aus dem Kindergarten Strolchhausen in Geseke abgeholt. Vor Ort konnten sich die Kinder von den ausgewachsenen Schnecken ein genaues Bild machen und viel Wissenswertes erfahren.weiterlesen
Meldung vom 18.07.2018
Aus Eritrea, Irak, Afghanistan, Syrien und Deutschland kommen die 24 Teilnehmer, die sich an diesem Morgen im Atelier T8 in Lippstadt-Dedinghausen versammeln. weiterlesen
Meldung vom 13.07.2018
Neuen Spaß an Bewegung haben die Kinder der Bunten Welt durch das von der IKK classic geförderte Bewegungsprojekt gewonnen. Mit dieser Gesundheitsförderungsmaßnahme wurde den angehenden Schulkindern mit Hilfe der Handpuppe Mikki und der Ergotherapeutin Ulrike das Thema Bewegung spielerisch näher gebracht. weiterlesen