Prominente Gäste in der AWO Kita „Bunte Welt“ in Soest

22.05.2017

Am 09.05.2017 besuchte die Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig (SPD) die AWO Kindertageseinrichtung und Familienzentrum Bunte Welt in Soest. Begleitet wurde sie vom Vorsitzenden der SPD-Fraktion im Nordrhein-Westfälischen Landtag, Norbert Römer. Manuela Schwesig und Norbert Römer erkundigten sich nach dem Alltag in der Einrichtung, d.h. wie viele Kinder mit welcher Herkunft die Einrichtung besuchen, ob und welche standortbezogenen Besonderheiten bestehen. Insbesondere die Themen Sprachförderung und Integration von Kindern mit Migrationshintergrund sind Schwerpunktthemen der Einrichtung.

Vertreter*innen des Mitarbeiterteams gaben gerne Auskunft zu den vielen Fragen der Politik-Prominenz und hoben insbesondere hervor, dass sich die Einrichtung insbesondere eine stabile Finanzierung wünscht, die nicht abhängig vom Buchungsverhalten der Eltern ist. Denn die Wahl der Eltern, ob sie 25, 35 oder 45 Wochenstunden für ihre Kinder in Anspruch nehmen möchten, hat unmittelbare Auswirkungen auf die Finanzierung und damit auch auf die Personalbemessung der Einrichtung. Die Arbeiterwohlfahrt wehrt sich seit Anbeginn gegen diese Regelungen des Kinderbildungsgesetzes (KiBiz), das im Jahr 2008 unter dem damaligen Ministerpräsident Rüttgers (CDU) in Kraft trat.

Norbert Römer verwies auf die Planungen der SPD, ab dem Jahr 2018 ein neues Kindergartengesetz in NRW einführen zu wollen, in dem unter anderem dieser Kritikpunkt zu Gunsten der Beschäftigten und der Kindergartenträger verbessert werden soll. Bundesfamilienministerin Schwesig wies außerdem darauf hin, dass die Bundesregierung ein neues milliardenschweres Förderprogramm zur Schaffung von neuen Kita-Plätzen und zur Finanzierung von Ersatzbauten für abgängige Kita-Gebäude bereitgestellt hat, von dem auch das Land NRW erheblich profitieren wird.

Beide Maßnahmen wurden durch die Mitarbeiter*innen der AWO sehr begrüßt. Es war übrigens schon der zweite Besuch dieser beiden Gäste. Vor einigen Jahren, damals noch im alten Kindergartengebäude, das inzwischen durch einen Neubau ersetzt wurde, hatten sich Schwesig und Römer über die Arbeit der Einrichtung informiert und waren erfreut, dass sich die räumlichen Bedingungen für die Kinder und die Mitarbeiter*innen im Neubau deutlich verbessert haben. Insbesondere Norbert Römer hatte damals die Arbeiterwohlfahrt und die Stadt Soest bei der Beantragung von Mitteln für den Ersatzbau maßgeblich unterstützt.

Höhepunkt des Besuchs waren dann allerdings doch die Kinder, die für den prominenten Besuch eigens ein Lied mit Tanz einstudiert hatten. Und zum Abschluss sangen die Kinder noch das Lied „Wir sind Kinder einer Welt“, das fester Bestandteil aller Feste und Veranstaltungen der AWO Kindertageseinrichtung „Bunte Welt“ ist. Dass sich die Besucher durch mitgebrachte Süßigkeiten bedankten, kam natürlich sowohl bei den Kindern als auch bei den Mitarbeiter*innen sehr gut an.

Gruppenbild mit Ministern

 

Weitere Nachrichten

Meldung vom 22.06.2018
Im Rahmen der Werbewoche hat der AWO-Ortsverein Soest sich mit einem Infostand auf dem Markt präsentiert. Dabei erhielten die Interessenten Informationen über die AWO und die Aktivitäten des AWO-Ortsvereins. weiterlesen
Meldung vom 20.06.2018
Am 14.06.18 fand auf dem Jahnstadion in Soest die alljährliche Kiga-WM statt. Nach vier Wochen Fußballtraining durften die Mullewapper wieder gegen die Mannschaften anderer Kindertagesstätten aus Soest und Umgebung spielen. Unterstützt wurden die Erzieherinnen Andrea Grumme und Antje Hoppe bei den Vorbereitungen und dem Training der Kinder von Herrn Pfeifer, dem Jugendtrainer der SF Soest-Müllingsen.weiterlesen
Meldung vom 20.06.2018
Am 15.Juni machten die Mullewapper zum 4.Mal beim „EuLE –Forschertag“ auf dem Campus der Fachhochschule Südwestfalen mit. Die Veranstaltung präsentierte dieses Jahr vieles zum Thema Weltraum.weiterlesen
Meldung vom 20.06.2018
Am 15. Juni hatte die AWO Kita Mullewapp zum afrikanischen Kochnachmittag eingeladen. Mit der Unterstützung einer kenianischen Kollegin und einer Mutter, die gebürtig aus Kamerun kommt, wurden traditionelle afrikanische Speisen zubereitet.  Menü:weiterlesen
Meldung vom 20.06.2018
Am Freitag, 15.06.2018 haben die „großen“ Bärenkinder die selbstgebastelten Quallen für den Parkzauber im Grünen Winkel aufgestellt. weiterlesen
Meldung vom 20.06.2018
Am 06. Juni 2018 besuchte Frau Enners von der Frauenberatungsstelle Arnsberg die AWO Tagesstätte Lichtblick in Neheim. Mit einer kleinen Powerpoint Präsentation, in der das Team und die Arbeit vorgestellt wurden, gab sie der Frauenberatungsstelle ein Gesicht. 13 Frauen aus der Tagesstätte Lichtblick, begleitet von der Ergotherapeutin Frau Wilmes, lauschten interessiert und stellten Fragen.weiterlesen
Meldung vom 20.06.2018
Am Samstag, den 26.05.2018 machten sich Kinder und Väter der AWO Kita Kinderland auf den Weg nach Warstein in den Wildpark Bilsteintal. Auf dem Programm stand zunächst eine Besichtigung der Tropfsteinhöhle. weiterlesen
Meldung vom 14.06.2018
Vier Wochen lang haben die FANTADU-Kinder für ihren Auftritt in der Manege geübt. Sie tanzten ... weiterlesen
Meldung vom 14.06.2018
In den vergangenen Tagen haben die Kinder der Gelben Gruppe der AWO Kindertagesstätte und Familienzentrum „Mikado“ viel Wissenswertes über die Erdbeerpflanze erfahren und waren auch künstlerisch zu dem Thema aktiv. weiterlesen
Meldung vom 13.06.2018
Gemeinsamer Spaziergang der Kinder und Erzieherinnen der Tigergruppe. weiterlesen