Aktionswoche AWO gegen Rassismus - AWO für Vielfalt

14.03.2017

Die Arbeiterwohlfahrt UB Hochsauerland/Soest beteiligt sich auch in diesem Jahr an den bundesweiten Aktionen rund um den internationalen Tag gegen Rassismus am 21. März.

Der von den Vereinten Nationen ausgerufene internationale Tag gegen Rassismus geht auf das Massaker des Apartheid-Regimes in Sharpeville/Südafrika am 21.3.1960 zurück, bei dem die Polizei eine friedliche Demonstration schwarzer Bürger gewaltsam aufgelöst und 69 Menschen getötet und Hunderte teilweise schwer verletzt hat.

Als Organisation der Zivilgesellschaft sieht sich die AWO in der Pflicht, öffentlich gegen Rassismus Stellung zu beziehen. Rassismus und Rechtsextremismus stehen im krassen Widerspruche zu den Werten der AWO.
Aufgrund eigener historischer Erfahrungen und unserer demokratischen Grundüberzeugung stellen wir uns gegen jede Vorstellung die Menschen aufgrund ihrer Herkunft, Hautfarbe oder ihres Glaubens in vermeintlich minderwertige Gruppen einteilt und ausgrenzt.

Bei der diesjährigen Aktion in Lippstadt treffen sich Mitarbeiter, Klienten, Kinder, Eltern und Teilnehmer aus den Lippstädter AWO Einrichtungen des Jugendmigrationsdienstes und der Kindertageseinrichtungen Bullerbü, Fantadu, Kinderland, Löwenzahn und Panama um 16 Uhr am Bernhardbrunnen um mit Transparenten und bunten Plakaten von dort eine Menschenkette bis zum Rathausplatz zu bilden. Dort findet eine Abschlussveranstaltung mit Wortbeiträgen und musikalischen Beiträgen durch die Kindergartenkinder und die Gruppe „The Cool Cats“ statt.

Auch der Integrationsrat der Stadt Lippstadt beteiligt sich, unter anderem mit einem Wortbeitrag durch Maria Massidda (Mitglied des Integrationsrates).

Natürlich sind alle Lippstädter Bürgerinnen und Bürger herzlich eingeladen, sich an dieser Aktion zu beteiligen.

In Soest lädt der Ortsverein gemeinsam mit dem Bewohnerzentrum, dem Jugendmigrationsdienst und der Migrationserstberatung um 14:30 Uhr zu einem „Internationalen Kaffeetrinken“ in das Gemeindehaus der St. Bruno Gemeinde ein. Einwanderer der letzten 50 Jahren Einwanderungsgeschichte werden über ihre Ankunft in Soest und ihre Wünsche und Erlebnisse berichten.
Um Anmeldung unter 0170-7344007 oder 02921/7344007 oder 02921/33111 wird gebeten!

Die Kindertageseinrichtungen „Bunte Welt“ und „Mullewapp“ werden um 11:30 Uhr bzw. 12:00 Uhr mit Mitarbeitern, Kindern und Eltern eine Luftballonaktion mit Wunschkarten zum Thema durchführen.

Weitere Nachrichten

Meldung vom 20.06.2018
Am 14.06.18 fand auf dem Jahnstadion in Soest die alljährliche Kiga-WM statt. Nach vier Wochen Fußballtraining durften die Mullewapper wieder gegen die Mannschaften anderer Kindertagesstätten aus Soest und Umgebung spielen. Unterstützt wurden die Erzieherinnen Andrea Grumme und Antje Hoppe bei den Vorbereitungen und dem Training der Kinder von Herrn Pfeifer, dem Jugendtrainer der SF Soest-Müllingsen.weiterlesen
Meldung vom 20.06.2018
Am 15.Juni machten die Mullewapper zum 4.Mal beim „EuLE –Forschertag“ auf dem Campus der Fachhochschule Südwestfalen mit. Die Veranstaltung präsentierte dieses Jahr vieles zum Thema Weltraum.weiterlesen
Meldung vom 20.06.2018
Am 15. Juni hatte die AWO Kita Mullewapp zum afrikanischen Kochnachmittag eingeladen. Mit der Unterstützung einer kenianischen Kollegin und einer Mutter, die gebürtig aus Kamerun kommt, wurden traditionelle afrikanische Speisen zubereitet.  Menü:weiterlesen
Meldung vom 20.06.2018
Am Freitag, 15.06.2018 haben die „großen“ Bärenkinder die selbstgebastelten Quallen für den Parkzauber im Grünen Winkel aufgestellt. weiterlesen
Meldung vom 20.06.2018
Am Samstag, den 26.05.2018 machten sich Kinder und Väter der AWO Kita Kinderland auf den Weg nach Warstein in den Wildpark Bilsteintal. Auf dem Programm stand zunächst eine Besichtigung der Tropfsteinhöhle. weiterlesen
Meldung vom 20.06.2018
Am 06. Juni 2018 besuchte Frau Enners von der Frauenberatungsstelle Arnsberg die AWO Tagesstätte Lichtblick in Neheim. Mit einer kleinen Powerpoint Präsentation, in der das Team und die Arbeit vorgestellt wurden, gab sie der Frauenberatungsstelle ein Gesicht. 13 Frauen aus der Tagesstätte Lichtblick, begleitet von der Ergotherapeutin Frau Wilmes, lauschten interessiert und stellten Fragen.weiterlesen
Meldung vom 14.06.2018
Vier Wochen lang haben die FANTADU-Kinder für ihren Auftritt in der Manege geübt. Sie tanzten ... weiterlesen
Meldung vom 14.06.2018
In den vergangenen Tagen haben die Kinder der Gelben Gruppe der AWO Kindertagesstätte und Familienzentrum „Mikado“ viel Wissenswertes über die Erdbeerpflanze erfahren und waren auch künstlerisch zu dem Thema aktiv. weiterlesen
Meldung vom 13.06.2018
Gemeinsamer Spaziergang der Kinder und Erzieherinnen der Tigergruppe. weiterlesen
Meldung vom 13.06.2018
Liebe Eltern, Großeltern, Kinder und Freunde! Am 04. Juli findet in unserer AWO Kindertagesstätte Rasselbande von 14.30 bis 16.30 Uhr ein internationales „Cafe der Kulturen“ statt. Hier können Sie während des Nachmittages nach Herzenslust süße und herzhafte Gerichte aus verschiedenen Ländern und Kulturen und passende Getränke zu unserem Thema probieren.weiterlesen