KiTa Kleine Eiche: Besuch auf dem Erlebnisbauernhof

16.05.2018

Mit einem Besuch auf dem Erlebnisbauernhof – Tiggeshof in Ainkhausen starteten die Kinder der AWO KiTa Kleine Eiche in das Projekt Gesundheit - Ernährung - Bewegung.

An zwei Tagen fuhren die Kinder mit einem gemieteten Bus zu dem Bauernhof. Dort wurden sie von der Bäuerin Fr. Tigges und Marie empfangen. Die Kinder lernten die Tiere auf dem Hof kennen und erledigten kleine Tätigkeiten wie die Ponys, Ziegen, Schafe und Hühner zu füttern. Bei den Kühen durften die Kinder sogar auf der Kuh namens Dumbo sitzen. Zum Abschluss wurden die Ponys geputzt und alle Kinder durften ein kleines Stück unter Führung reiten.

Kinder besteigen einen BusPferde werden gefüttertEin Pony bekommt StreicheleinheitenIm HühnerstallEin Tier wird aus der Nähe betrachtetBesuch bei den ZiegenIm SchafstallBei den Kälbern

Zwischendurch gab es zur Stärkung mitgebrachtes Obst und Gemüse, sowie frisches Quellwasser und Apfelsaft vom Hof. Auch für Bewegung und Spiel gab es genügend Zeit. Die Kinder spielten begeistert im Stroh mit den vorhandenen Spielgeräten.

Viel zu schnell verging die Zeit und mit dem Ruf -1, 2, 3, Tiggeshof!- versammelten sich alle zur Abschlussrunde, bevor es mit dem Bus zurück zur Kindertagesstätte ging.

Obst und Gemüse zum snacken... und der leckere ApfelsaftDer Ritt auf dem Pony war ein Höhepunkt des TagesVorschau: So geht es weiter

Eine Woche später waren alle Eltern zu einem Nachmittag mit Fotos und Erzählungen über die Erlebnisse auf dem Tiggeshof eingeladen. Nachdem die Kinder ihre Erzählungen beendet hatten, stellten die Erzieher*innen die weiteren Ideen zu dem Projekt Gesundheit - Ernährung - Bewegung vor und planten gemeinsam mit den Eltern die Vorbereitungen für ein Frühstücksbüffet. So wurden Termine zum Brot backen, Marmelade herstellen, Verarbeitung von Milch usw. besprochen. Zu dem Frühstücksbüffet sind alle Eltern herzlich eingeladen.

Weitere Nachrichten

Meldung vom 04.01.2018
Die Erwartungen von außen an das, was Familien alles leisten sollen steigen zunehmend, aber auch die eigenen Ansprüche an Erziehungsarbeit und daran was den Kindern geboten und ermöglicht werden soll, nehmen zu. weiterlesen
Meldung vom 04.01.2018
„Eltern-Kind-Spielgruppe“ Wo:  Kindergarten „Rasselbande“, Düstere Gasse 7, 59590 Gesekeweiterlesen
Meldung vom 02.01.2018
Bei einem Besuch des Jugendmigrationsdienstes der AWO Hochsauerland/Soest in Lippstadt fand jetzt ein Austausch der Studierenden mit den Mitarbeiterinnen zu dem Thema Vielfalt in der Praxis der Sozialen Arbeit statt. weiterlesen
Meldung vom 02.01.2018
Als Abschlussprojekt der AG „Forschen zu Strom und Energie“ haben begeisterte Kinder stellvertretend für alle unter fachkompetenter Anleitung von Herrn Forstmann von der Firma "Schröder und Hilkenbach" unseren Adventskalender für „Mischas Reise zum Christkind“ mit Licht versehen.weiterlesen
Meldung vom 02.01.2018
Am 17.11.2017 fand der alljährliche Vorlesetag in dem AWO Familienzentrum Rasselbande statt. Vier Mütter erklärten sich bereit in den Sprachen englisch, türkisch, russisch und französisch vorzulesen. Dazu wurde landestypisches Gebäck gereicht. Kinder und Eltern waren von der entspannten und gemütlichen Atmosphäre in den schön hergerichteten Räumen begeistert!weiterlesen
Meldung vom 12.12.2017
Am Dienstag, den 05.12.17 war es mal wieder soweit. Das jährliche Basteln für Väter stand im "Terminplan". Auch dieses Jahr haben die Väter die Tradition in der Kita Indianerland fortgeführt.weiterlesen
Meldung vom 12.12.2017
Auf 10-jährige Betreuung durch das ABW-Marsberg können Herr Johannes Wenzel, Frau Marielies Becker und Frau Monika Müller zurückblicken. Aus diesem Grunde wurde ihnen zu Ehren eine Feier veranstaltet, bei der sie zu ihrer Freude mit kleinen Aufmerksamkeiten überrascht wurden.weiterlesen
Meldung vom 12.12.2017
Am Donnerstag, den 7. Dezember fand unser diesjähriger Auftritt auf dem Weihnachtsmarkt in Soest statt. Um 14.30 Uhr machten sich Erzieher*innen, Kinder und Eltern auf den Weg zum Vreithof.weiterlesen
Meldung vom 08.12.2017
Im Sommer dieses Jahres ist unsere Einrichtung erneut für weitere zwei Jahre zum „Haus der kleinen Forscher“ zertifiziert worden.weiterlesen
Meldung vom 08.12.2017
Am Donnerstag den 23.11.2017 besuchten einige Kinder der gelben Gruppe die Bewohner der Pflegestation im Hospital zum Heiligen Geist. Die Kinder und Bewohner gestalteten zusammen Windlichter, die anschließend den Bewohnern geschenkt wurden. Nachdem die Bastelaktion beendet war, stärkten sich alle bei einem gemütlichen „Kaffeeklatsch“ und sangen anschließend noch gemeinsam ein Lied, bevor sich die Kinder wieder auf den Weg zurück zur Kita machten.weiterlesen