KiTa Kleine Eiche: Besuch auf dem Erlebnisbauernhof

16.05.2018

Mit einem Besuch auf dem Erlebnisbauernhof – Tiggeshof in Ainkhausen starteten die Kinder der AWO KiTa Kleine Eiche in das Projekt Gesundheit - Ernährung - Bewegung.

An zwei Tagen fuhren die Kinder mit einem gemieteten Bus zu dem Bauernhof. Dort wurden sie von der Bäuerin Fr. Tigges und Marie empfangen. Die Kinder lernten die Tiere auf dem Hof kennen und erledigten kleine Tätigkeiten wie die Ponys, Ziegen, Schafe und Hühner zu füttern. Bei den Kühen durften die Kinder sogar auf der Kuh namens Dumbo sitzen. Zum Abschluss wurden die Ponys geputzt und alle Kinder durften ein kleines Stück unter Führung reiten.

Kinder besteigen einen BusPferde werden gefüttertEin Pony bekommt StreicheleinheitenIm HühnerstallEin Tier wird aus der Nähe betrachtetBesuch bei den ZiegenIm SchafstallBei den Kälbern

Zwischendurch gab es zur Stärkung mitgebrachtes Obst und Gemüse, sowie frisches Quellwasser und Apfelsaft vom Hof. Auch für Bewegung und Spiel gab es genügend Zeit. Die Kinder spielten begeistert im Stroh mit den vorhandenen Spielgeräten.

Viel zu schnell verging die Zeit und mit dem Ruf -1, 2, 3, Tiggeshof!- versammelten sich alle zur Abschlussrunde, bevor es mit dem Bus zurück zur Kindertagesstätte ging.

Obst und Gemüse zum snacken... und der leckere ApfelsaftDer Ritt auf dem Pony war ein Höhepunkt des TagesVorschau: So geht es weiter

Eine Woche später waren alle Eltern zu einem Nachmittag mit Fotos und Erzählungen über die Erlebnisse auf dem Tiggeshof eingeladen. Nachdem die Kinder ihre Erzählungen beendet hatten, stellten die Erzieher*innen die weiteren Ideen zu dem Projekt Gesundheit - Ernährung - Bewegung vor und planten gemeinsam mit den Eltern die Vorbereitungen für ein Frühstücksbüffet. So wurden Termine zum Brot backen, Marmelade herstellen, Verarbeitung von Milch usw. besprochen. Zu dem Frühstücksbüffet sind alle Eltern herzlich eingeladen.

Weitere Nachrichten

Meldung vom 07.02.2019
Am 29.01.2019 veranstaltete das AWO Bewohnerzentrum zum ersten Mal ein Fifa Turnier. Dazu wurden die Jugendtreffs des Kreises Soest in die Einrichtung eingeladen.weiterlesen
Meldung vom 07.02.2019
„Naturwissenschaftliche Phänomene sowie Fragen der Nachhaltigkeit sind Teil der Erfahrungswelt von Kindern: Morgens klingelt der Wecker, die Zahncreme schäumt beim Zähneputzen, das Radio spielt Musik - und woher kommt eigentlich der Kakao, der morgens in der Tasse dampft? Kinder wollen ihre Welt im wahrsten Sinne des Wortes "begreifen" und verschiedenste Phänomene unter die Lupen nehmen.“weiterlesen
Meldung vom 07.02.2019
Die Sirenen der Freiwilligen Feuerwehr ganz in der Nähe des AWO-Kindergartens und Familienzentrums „Mikado“ in Meschede lassen die Kinder immer wieder aufhorchen.   Deshalb wählten die Jungen und Mädchen der Roten Gruppe für ihr neues Projektthema auch „Die Feuerwehr“. Welche Aufgaben hat die Feuerwehr, wie sehen die Autos von innen aus und was können sie?  Was mache ich bei Feuer und ist eigentlich jedes Feuer „schlecht“? Diese und viele weitere Fragen stellte sich die Gruppe zu Beginn ihres Projektes. weiterlesen
Meldung vom 25.01.2019
Die Fußball-Kinder des SSV Meschede besuchten unsere Kita-Kinder gemeinsam mit ihrem Trainer Stefan Beule in der AWO Kindertagesstätte "Kleine Wolke". Diesmal stand nicht nur das Fußballspielen im Vordergrund, sondern auch das gemeinsame Spielen und Kennenlernen der neuen Spielgeräte. Dank der Kooperation mit dem SSV-Meschede können sich die Mädchen und Jungen der „Kleinen Wolke“ nämlich über neue Fußballtore, eine Kletterwand und Koordinationsbausteine freuen.weiterlesen
Meldung vom 25.01.2019
Die Kinder der Bunten Welt forschten mit angehenden Erzieher*innen der Marienschule und dem Landschaftsinformationszentrum LIZ.weiterlesen