„Kamera und Musik ab“ im AWO Familienzentrum Fantadu

09.04.2018

Videodreh mit Reinhard Horn

Nachdem die Kinder im Rahmen des Bundesprogramms „Sprach Kita“ im Herbst ihren gemeinsamen Gesangsauftritt auf der Studiobühne im Stadttheater Lippstadt hatten, hieß es nun „Kamera und Musik ab“ für das zweite Projekt mit Reinhard Horn.

Zum Titel „Was ich gerne mag“ wurde das neue Musikvideo in Zusammenarbeit mit Kindern aus Fantadu, von denen ein Mädchen dieses Lied im Vorfeld gemeinsam mit Reinhard Horn im Tonstudio aufgenommen hatte, in den Räumlichkeiten des Familienzentrums gedreht. Nach anfänglicher Aufregung waren alle mit Spaß und Freude bei der Sache.

Der Künstler mit 3 Kindern

Ein wunderschönes Video ist bei diesen Dreharbeiten entstanden. 
https://www.youtube.com/embed/n67uP82RJto?rel=0

Weitere Nachrichten

Meldung vom 15.08.2018
Kindertanzen stärkt das Selbstbewusstsein, entwickelt das Körper- und Rhythmusgefühl. weiterlesen
Meldung vom 15.08.2018
Eltern und Kinder haben die Gelegenheit, einander kennen zu lernen und miteinander zu spielen. weiterlesen
Meldung vom 27.07.2018
Der auf drei Gruppen erweiterte Kindergarten soll noch im August in Betrieb gehen. In einem ausführlichen Artikel berichtete "Der Patriot" am 11.07.2018:(Ein Klick auf den Artikel öffnet den Artikel in einem eigenen Fenster)weiterlesen
Meldung vom 24.07.2018
Eine Kräuterwanderung mit Kindern ist aufregend. Wie bei einer Schatzsuche kann man viel Interessantes entdecken. Doch welche Schätze von Wald und Wiese gibt es? Und was kann man dann damit machen?weiterlesen
Meldung vom 24.07.2018
Bewegung ist wichtig, also liegt es nahe an einem Freitagnachmittag alle Kinder und Eltern zu einem Sportfest einzuladen.weiterlesen
Meldung vom 20.07.2018
Am 05.07. fand die Übernachtung der zukünftigen Schulkinder der AWO Kita Mullewapp statt. Bevor es mit der Pyjama-Party losging, verbrachten die Mullewapper einen abenteuerreichen Tag auf dem Erlebnisbauernhof „Sprikeltrix“ in Schallern. weiterlesen
Meldung vom 20.07.2018
Am 29.06. war es soweit, die alljährliche Kanu-Tour der Mullewapper stand auf dem Programm. Der Ausflug der Kinder mit Ihren Eltern und den Erzieherinnen der Einrichtung entwickelt sich langsam zu einer Tradition.weiterlesen
Meldung vom 18.07.2018
Bei den Tigerentenkindern dreht sich zurzeit alles rund um das Thema „Gemeinsam sind wir stark“. Hierzu hat sich die Gruppe unter anderem, mit dem Bilderbuch „Der Regenbogenfisch“ auseinandergesetzt. weiterlesen
Meldung vom 18.07.2018
Am 28.06. haben sich die Mullewapper morgens mit ihren Erzieherinnen am Soester Bahnhof getroffen. Die Kinder wurden freundlich von einer Mitarbeiterin der Eurobahn begrüßt und bekamen eine Warnweste und ein Käppi geschenkt.weiterlesen
Meldung vom 18.07.2018
Am 22.06. sind zwei junge Achatschnecken in die AWO Kita Mullewapp eingezogen. Am Vormittag haben die Mullewapper zwei 2-wochenalte Riesenschnecken aus dem Kindergarten Strolchhausen in Geseke abgeholt. Vor Ort konnten sich die Kinder von den ausgewachsenen Schnecken ein genaues Bild machen und viel Wissenswertes erfahren.weiterlesen