Crowdfunding-Aktion für das Projekt „Flüchtlingen ein Gesicht geben“

04.04.2018

Unterstützen Sie das Projekt „Flüchtlingen ein Gesicht geben“ bei Crowdfunding!

➜   https://www.startnext.com/gesicht-geben vom 9.4.-9.5.2018

Die Gruppe „Migranten mischen mit (MMM)“ des Jugendmigrationsdienstes der AWO hat ein Projekt mit dem Titel „Flüchtlingen ein Gesicht geben“ entwickelt.

Das Projekt beinhaltet eine Fotoausstellung und ein einstündiges Bühnenprogramm, welches Aussagen und Beiträge von jungen Geflüchteten zu ihrem Leben in ihrem Herkunftsland, ihrer Flucht und ihrem Leben in Deutschland auf bewegende, authentische und ausdrucksstarke Art und Weise wiederspiegelt.

Durch die bisherigen Präsentationen in Lippstadt, Gevelsberg, Berlin und Ungarn konnten bisher über 2000 Menschen erreicht werden, und es sollen mehr werden! Gleichzeitig möchten wir auch an den Orten, an denen das Projekt zukünftig gezeigt wird, Jugendliche mit einbeziehen. Sie werden ihre eigenen Beiträge entwickeln und dann gemeinsam mit der Gruppe „MMM“ diese im Rahmen des Bühnenprogrammes präsentieren. Dadurch können sie ihre eigene Geschichte, ihre eigenen Emotionen und Erlebnisse zum Ausdruck bringen.

Die bisherigen Resonanzen (Auszeichnung mit dem Integrationspreis der Sozialen Stadt und dem Bündnis für Demokratie und Toleranz im Jahr 2017) waren überwältigend und es haben uns bereits viele Menschen und Organisationen angefragt, das Projekt auch in ihrer Stadt zu präsentieren. Dies scheitert leider meistens daran, dass ein solches Vorhaben mit Kosten verbunden ist, die von den Einladern selbst (in der Regel finanzschwache Träger, Vereine, Organisationen, Privatpersonen, Jugendzentren,) nicht geleistet werden können. Je nach Örtlichkeit entstehen Fahrtkosten, Verpflegungskosten, Übernachtungskosten und Honorar für externe Musiker, Theaterpädagogin und Mediendesigner/Techniker.

Mit Ihrer finanziellen Unterstützung könnten wir unser Projekt über die Grenzen von Lippstadt weiterführen und damit auf breiter Ebene zu einem positiven Klima zwischen geflüchteten Menschen und Einheimischen beitragen.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann informieren Sie sich unter dem Link: https://www.startnext.com/gesicht-geben und schicken Sie diesen an möglichst viele Ihrer Bekannten, Freunde, Kollegen und Interessierte weiter!

Danke schön!

Weitere Info zum Projekt:

www.die-awo.de/jmd

www.powerpolitik.de

Weitere Nachrichten

Meldung vom 22.06.2018
Im Rahmen der Werbewoche hat der AWO-Ortsverein Soest sich mit einem Infostand auf dem Markt präsentiert. Dabei erhielten die Interessenten Informationen über die AWO und die Aktivitäten des AWO-Ortsvereins. weiterlesen
Meldung vom 20.06.2018
Am 14.06.18 fand auf dem Jahnstadion in Soest die alljährliche Kiga-WM statt. Nach vier Wochen Fußballtraining durften die Mullewapper wieder gegen die Mannschaften anderer Kindertagesstätten aus Soest und Umgebung spielen. Unterstützt wurden die Erzieherinnen Andrea Grumme und Antje Hoppe bei den Vorbereitungen und dem Training der Kinder von Herrn Pfeifer, dem Jugendtrainer der SF Soest-Müllingsen.weiterlesen
Meldung vom 20.06.2018
Am 15.Juni machten die Mullewapper zum 4.Mal beim „EuLE –Forschertag“ auf dem Campus der Fachhochschule Südwestfalen mit. Die Veranstaltung präsentierte dieses Jahr vieles zum Thema Weltraum.weiterlesen
Meldung vom 20.06.2018
Am 15. Juni hatte die AWO Kita Mullewapp zum afrikanischen Kochnachmittag eingeladen. Mit der Unterstützung einer kenianischen Kollegin und einer Mutter, die gebürtig aus Kamerun kommt, wurden traditionelle afrikanische Speisen zubereitet.  Menü:weiterlesen
Meldung vom 20.06.2018
Am Freitag, 15.06.2018 haben die „großen“ Bärenkinder die selbstgebastelten Quallen für den Parkzauber im Grünen Winkel aufgestellt. weiterlesen
Meldung vom 20.06.2018
Am 06. Juni 2018 besuchte Frau Enners von der Frauenberatungsstelle Arnsberg die AWO Tagesstätte Lichtblick in Neheim. Mit einer kleinen Powerpoint Präsentation, in der das Team und die Arbeit vorgestellt wurden, gab sie der Frauenberatungsstelle ein Gesicht. 13 Frauen aus der Tagesstätte Lichtblick, begleitet von der Ergotherapeutin Frau Wilmes, lauschten interessiert und stellten Fragen.weiterlesen
Meldung vom 20.06.2018
Am Samstag, den 26.05.2018 machten sich Kinder und Väter der AWO Kita Kinderland auf den Weg nach Warstein in den Wildpark Bilsteintal. Auf dem Programm stand zunächst eine Besichtigung der Tropfsteinhöhle. weiterlesen
Meldung vom 14.06.2018
Vier Wochen lang haben die FANTADU-Kinder für ihren Auftritt in der Manege geübt. Sie tanzten ... weiterlesen
Meldung vom 14.06.2018
In den vergangenen Tagen haben die Kinder der Gelben Gruppe der AWO Kindertagesstätte und Familienzentrum „Mikado“ viel Wissenswertes über die Erdbeerpflanze erfahren und waren auch künstlerisch zu dem Thema aktiv. weiterlesen
Meldung vom 13.06.2018
Gemeinsamer Spaziergang der Kinder und Erzieherinnen der Tigergruppe. weiterlesen