Meldung vom 24.04.2017
Nach 4 erfolgreichen Aufführungen in Lippstadt sowie einem Gastspiel in Gevelsberg nutzte die Gruppe »Migranten mischen mit« des Jugendmigrationsdienstes der AWO die 2. Hälfte der Osterferien, um das Bühnenprogramm ihres Projektes »Flüchtlingen ein Gesicht geben« zweimal in Ungarn aufzuführen und die dazugehörende Ausstellung zu präsentieren.weiterlesen
Meldung vom 24.04.2017
Auf einer Fachtagung in Dortmund wurden jüngst auf Grundlage von empirischen Projektergebnissen Handlungsempfehlungen für die Arbeit mit jungen Geflüchteten vorgestellt und diskutiert.weiterlesen
Meldung vom 01.02.2017
Für die kommende Sendung des „Bürgerradio International“ am Sonntag, den 5. Februar 2017 hat Klaus Schubert vom Internationalen Freundeskreis Soest Mitglieder der Gruppe „Migranten mischen mit“ und Vertreterinnen des Jugendmigrationsdienstes (JMD) aus den Standorten Lippstadt und Soest zum Thema “AWO sagt Nein zu Rassismus“ eingeladen. weiterlesen
Meldung vom 05.12.2016
… und die Gruppe „Migranten mischen mit“ vom Jugendmigrationsdienst wurde dafür vom „Bündnis für Demokratie und Toleranz“ mit einem Preis von 4000,- € ausgezeichnet!!! weiterlesen
Meldung vom 12.07.2016
Zum Ende des Fastenmonats Ramadan feiern Muslime das „Zuckerfest“. Dieses Mal hat das AWO-Jugendwerk Soest alle Kinder und Jugendliche zu diesem Anlass zu einem Fest am Bewohnerzentrum eingeladen und viele sind dieser Einladung zum Teil mit ihren Eltern gefolgt. Von 16.00 bis 18.00 Uhr konnten die jungen Gäste an verschiedenen Geräten ihre Geschicklichkeit beweisen. Es gab auch einen Schminktisch. Selbstverständlich war auch für das leibliche Wohl gesorgt. Ein besonderer Renner war passend die von Fatima Ghafour passend zum Zuckerfest produzierte Zuckerwatte.weiterlesen