Die AWO Kita Rasselbande aus Geseke auf Entdeckungstour

14.06.2017

Die Kinder der „Roten und Blauen Gruppe“ aus der Kita Rasselbande in Geseke besuchten am 07.06.2017 den Heimat-Tierpark Olderdissen.

Voller Freude und Spannung konnten wir 90 verschiedene heimische Tierarten entdecken und zum Teil sogar streicheln. Die schön angelegten Schutzhütten wurden zum Picknicken und Ausruhen genutzt, zwei tolle Spielplätze wurden von uns ausprobiert und in Beschlag genommen. Danach haben wir noch den historischen Garten bestaunt. Die Kinder waren sehr beeindruckt von dem Wolf, dem großen Bären und den Fischottern, die gerade ihr Frühstück bekamen. Zu unserer Freude gab es dieses Mal viel Nachwuchs in den verschiedenen Tiergehegen. Wir ließen es uns nicht nehmen, die Tiere zu füttern und somit ganz nahen Kontakt zu bekommen.

Auf dem Heimweg träumten schon einige Kinder von dem schönen und aufregenden Tag und schliefen darüber ein. Es war mal wieder ein gelungener Tag und ein besonderes Ereignis.

Die Kinder vor einem Gehege mit Steinbock

Weitere Nachrichten

Meldung vom 29.05.2017
In diesem Jahr blickt die AWO Kindertagesstätte Lummerland freudig und dankbar auf 20 Jahre seines Bestehens zurück. Dieses Ereignis nehmen wir als guten Anlass, unsere anvertrauten Kinder und ihre Familien, sowie Freunde und Mitglieder unseres Vereins und interessierte Gäste aus der Umgebung zu unserem Jubiläumsfest einzuladen.weiterlesen
Meldung vom 24.05.2017
Am 19.05.2017 besuchten die Mullewapper die Zahnarztpraxis von Dr.  Lehmkuhl  in Soest.weiterlesen
Meldung vom 23.05.2017
Am 04. und 11.05.2017 fuhren jeweils zwölf Vorschulkinder der Bärengruppe mit der Eurobahn um 8:45 Uhr nach Salzkotten. Dort besuchten wir das Polizeimuseum, welches im alten Bahnhofsgebäude untergebracht ist.weiterlesen
Meldung vom 23.05.2017
Der Altstadtlauf in Lippstadt ist ein großes Ereignis für lauffreudige Sportler. Die Kleinsten starten dort beim Bambini-Lauf, einer Strecke von 400m. In diesem Jahr leider unter erschwerten Bedingungen, bei strömenden Regen. Das hielt die Fantadu-Kinder aber nicht ab, mitzulaufen. 12 Kinder gingen an den Start und alle kamen nass, aber sehr stolz im Ziel an. Da hatte sich das Training doch gelohnt.weiterlesen
Meldung vom 23.05.2017
Zum Abschluss unserer Waldwoche (08.05. - 12.05.17) haben wir ein Familienfest im Wald veranstaltet. weiterlesen
Meldung vom 22.05.2017
Am 09.05.2017 besuchte die Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig (SPD) die AWO Kindertageseinrichtung und Familienzentrum Bunte Welt in Soest. Begleitet wurde sie vom Vorsitzenden der SPD-Fraktion im Nordrhein-Westfälischen Landtag, Norbert Römer. Manuela Schwesig und Norbert Römer erkundigten sich nach dem Alltag in der Einrichtung, d.h. wie viele Kinder mit welcher Herkunft die Einrichtung besuchen, ob und welche standortbezogenen Besonderheiten bestehen.weiterlesen
Meldung vom 18.05.2017
Am 17. Mai 2017 lud das AWO Familienzentrum Rasselbande zu einem Cafe der Kulturen ein. Es gab Köstlichkeiten aus der arabischen, türkischen, israelischen, paraguayischen, rumänischen und deutschen Küche. Viele Familien nutzten den sonnigen Nachmittag um die verschiedenen Leckereien zu probieren. Dabei entstanden viele schöne Gespräche und auch die Kita-Kinder sowie deren Geschwister und Freunde tobten ausgelassen auf dem Spielplatz. weiterlesen
Meldung vom 18.05.2017
Zusammen mit den Eltern ging es zum Liz Erlebniszentrum am Möhnesee. Seit einem längeren Zeitraum beschäftigt sich die Mondgruppe mit den Frühlingsboten wie Seilweide, Igel, Bänderschnecke und Waldkautz und bot dazu viele verschiedene Angebote an. Am Möhnesee fand nun das Abschlussangebot dieses Projektes statt. Kinder und Eltern hatten die Möglichkeit, sich in einer Natur–Tonwerkstatt kreativ auszuleben oder einen Waldsparziergang in Begleitung von Brumilla, dem Eichhörnchen zu machen und mit ihm auf Spurensuche zu gehen.weiterlesen
Meldung vom 18.05.2017
Der AWO Bewegungskindergarten und Familienzentrum Kleine Wolke erhielt Besuch von der Polizei. Bei dem Besuch ging es zum einen darum, die Kinder fit für den Straßenverkehr zu machen, ihnen die wichtigsten Verkehrsregeln zu vermitteln und  das Laufen im Straßenverkehr zu üben. U.a. wurden das Benutzen der Fußgängerampel und das Verhalten an der Straße erprobt.weiterlesen