AWO Bewegungskindergarten und Familienzentrum Kleine Wolke: Projekt Indianer

14.06.2017

Die Mondgruppe beschäftigte sich intensiv mit dem Thema Indianer.

Sie gingen den Fragen auf die Spur: Wie sehen Indianer aus und wie leben sie? Es wurde Federschmuck erstellt und an Hand von Bilderbüchern das Thema intensiv erarbeitet. Zum Abschluss des Projektes fuhren die Kinder zusammen mit den Eltern nach Fort Fun und besuchten u.a. eine Indianerausstellung. Sie erfuhren von der Kultur der Indianer, von ihren Sitten und Gebräuchen, den Gesängen und der Bedeutung von Träumen.

Abschließend wurde in einer Kreativ–AG mit Unterstützung von Eltern Cajatons und Regenmacher hergestellt. Gemeinsam musizierten sie mit ihren selbst gebastelten Kisten und hatten sehr viel Spaß.

Gruppenbild mit IndianerBastel-Action mit VaterMusizieren mit selbstgebauten Instrumenten

Weitere Nachrichten

Meldung vom 24.10.2017
Wenn Jungen in den ersten sechs Lebensjahren außerhalb der Familie (Kindertagespflege und Kindertageseinrichtung) und nicht selten auch in der Familie (alleinerziehende Mutter) in einer nahezu ausschließlich von weiblichen Erwachsenen gestalteten Welt aufwachsen, dann passiert was? weiterlesen
Meldung vom 24.10.2017
Sie haben an diesem Tag die Möglichkeit die Kindertageseinrichtung und ihre Räumlichkeiten kennenzulernen. weiterlesen
Meldung vom 24.10.2017
Am Samstag den 14.10.2017 bastelten Väter mit ihren Kindern in unserer AWO Kindertagesstätte ihre eigene, ganz individuelle Taschenlampe. Anschließend machten sich alle auf die Suche nach einem Schatz. Um diesen zu finden, mussten vorher einige knifflige Aufgaben gelöst werden. Die Schatzsuche war für die Väter und ihre Kinder jedoch gar kein Problem. weiterlesen
Meldung vom 24.10.2017
Mit viel Freude waren Väter und Kinder am Freitagnachmittag bei der Sache. Da es bald Winter wird, wurde Vorsorge getroffen, damit die Vögel im Winter nicht hungern müssen. Lautes Hämmern klang durch die Einrichtung, bis alle Häuser errichtet waren. Danach verpassten die Kinder den Häuschen noch einen passenden Anstrich. Das Ergebnis waren zum Schluss 15  bunte Vogelhäuser in blau, gelb, grün und rot. So, der Winter kann kommen…..weiterlesen
Meldung vom 24.10.2017
Die Natur bietet eine Fülle von Möglichkeiten, kreativ tätig zu werden. So machten sich Kinder der Sonnengruppe der AWO Bewegungskindertagesstätte Kleine Wolke aus Meschede bei schönem Wetter auf den Weg zum Hainberg.weiterlesen
Meldung vom 23.10.2017
Am 18.10. besuchten die Mullewapp-Vorschulkinder das Stadt Klinikum Soest. Zu Fuß  machten sich die 15 Vorschulkinder bei sonnigem Wetter mit ihren Bertreuerinnen Rita und Andrea auf den Weg zum Krankenhaus. Damit fing der Tag schon sehr gut an und es wurde noch besser: Die Führung im Krankenhaus verlief sehr kindgerecht und ausführlich. Die Kinder erkundeten das Klinikum und den Rettungswagen.weiterlesen
Meldung vom 19.10.2017
Die Kinder der Grünen Gruppe der AWO-Kindertagesstätte Mikado in Meschede haben sich in den vergangenen Wochen mit einem besonderen Tier beschäftigt - der Eule. Es wurden Geschichten gehört, Informationen gesammelt, gebastelt, gebacken und sogar Picassos Gemälde einer Eule nachgezeichnet.weiterlesen
Meldung vom 18.10.2017
Vom 26. bis 28. September verlegten wir Bären unseren Gruppenalltag von 8:30 Uhr bis 13:30 Uhr in den Wald. weiterlesen
Meldung vom 16.10.2017
Nachdem uns die Zahnarzthelferinnen in der Kita besucht hatten wurden wir in die „Zahnarztpraxis Hoischen Rupprecht“ eingeladen. Am Donnerstag, den 12.10.2017, durften alle Kinder ab vier Jahren in Kleingruppen die Zahnarztpraxis in Geseke besuchen.weiterlesen