Die Kinder der AWO Kita Mullewapp entdecken den Dortmunder Flughafen

13.06.2017

Bei „Ein Tag am Flughafen“ konnten die Mullewapp-Kinder all das in echt erleben, was sie bisher nur aus Büchern oder aus dem Fernsehen kennen.

Los ging es am 07.06., um 7.20 Uhr am Soester Bahnhof. Die Kinder konnten es kaum erwarten, schließlich ist für sie der Besuch des Flughafens einer der Höhepunkte von vielen Ausflügen, die sie bis jetzt gemacht haben. Nach der Ankunft durften wir zunächst bei der Sicherheitskontrolle vorbeischauen. Die Kinder konnten nun gleich selbst erleben, wie die Kontrolle abläuft. Aufregend, wenn es piepst und mit der Hand nachkontrolliert wird. Zum Glück haben sich alle dran gehalten und keine verbotenen Gegenstände mitgenommen. Hier gelten schließlich die gleichen Regeln wie beim Flug in den Urlaub. Nur rein in den Flieger durften wir leider nicht. Auch bei der Gepäckausgabe schauten wir zu. Als nächstes bekamen wir die Arbeit der Flughafenfeuerwehr ganz praktisch erklärt. Der Bus sammelte uns ein und brachte zur Feuerwehr. Dabei mussten wir einmal über die Start- und Landebahn fahren. Viele Fragen wurden beantwortet. Als wirklich letzte Station folgte noch die Besucherterrasse. Ein schönes Erlebnis - alleine dafür hat sich schon den Weg zum Flughafen lohnt. Danach waren alle wirklich erschöpft, aber glücklich.

Die Gruppe vor einem Polizei-HubschrauberDer Schneepflug hat ein riesiges RäumschildDie Startbahn aus der Sicht eines PilotenBlick auf ein rollendes FlugzeugDie Kinder mit ihren Besucher-Ausweisen
 

Weitere Nachrichten

Meldung vom 11.07.2017
Um 9:00 Uhr machten wir uns mit dem Bollerwagen und mehreren Kinderwagen auf den Weg zum Kempers-Hof. Dort angekommen haben wir als Erstes die beiden Gänse begrüßt. Die Schafe und ein Lamm befanden sich auf einer separaten Wiese und waren zunächst noch ganz weit weg. Der Hahn und seine Hühner liefen ganz aufgeregt durch ihr Gehege. Nach der Begrüßung aller Tiere wurde unser Frühstück ausgepackt und ein langes Picknick gehalten. Natürlich durfte uns auch Nora, die alte Hofhündin der Familie Kemper, nach unserem Frühstück begrüßen.weiterlesen
Meldung vom 11.07.2017
Mit dem Zug fuhr die Grüne Gruppe der AWO Kita Rasselbande um 9:14 Uhr mit zwei Kinderwagen und einem Bollerwagen nach Lippstadt.weiterlesen
Meldung vom 10.07.2017
Bei wunderschönem Wetter fuhren die Klienten der AWO Tagesstätte Wendepunkt in Meschede und die AWO Tagesstätte Lichtblick in Neheim zu Bögers Lamahof am Möhnesee. weiterlesen
Meldung vom 10.07.2017
Die AWO Bewegungskita und Familienzentrum Kleine Wolke aus Meschede verabschiedet mit einem Grillabend die zukünftigen Schulkinder aus der Regenbogengruppe. Das war das letzte Treffen bevor die Schulkinder zur Schule gehen. Als Anlass diente der Abschluss des Kindergartenjahres, um Eltern und Kinder zum gemütlichen Beisammensein und zum gemeinsamen Grillwurstessen einzuladen.weiterlesen
Meldung vom 10.07.2017
Zusammen mit der Mintklasse des städtischen Gymnasiums Meschede besichtigte die Forschergruppe der AWO Bewegungskita und Familienzentrum Kleine Wolke das Museum Klipp Klapp in Oelde. weiterlesen
Meldung vom 07.07.2017
Der neue Vorstand des AWO Jugendwerks Soest!!! Heute war die Mitgliederversammlung und mit den Neuwahlen ist auch ein neuer Vorstand entstanden. weiterlesen
Meldung vom 06.07.2017
Zeigst Du mir Deine Welt? Vielfalt im Alltag entdecken! Unter diesem Motto ging es dieses Jahr beim Forschertag in der Rasselbande zu. weiterlesen
Meldung vom 03.07.2017
Am 30.06. fand ein gemeinsamer offener Grillabend auf der Terrasse der AWO Kita Mullewapp statt. Hierzu waren alle Eltern und Kinder recht herzlich eingeladen. weiterlesen
Meldung vom 30.06.2017
Mit Rucksäcken und Reisetaschen ging es in einem Bus Richtung Rüthen zur Jugendherberge. So starteten die Schulkinder der AWO Kita Rasselbande zu ihrer diesjährigen Schlafparty. weiterlesen
Meldung vom 30.06.2017
Die Lernanfänger der Kita Rasselbande waren zum Vorlesen von Kindern des dritten Schuljahres der Dr. Adenauer Schule eingeladen. Die Schüler lasen den Rasselbandenkindern eifrig vor, anschließend gestalteten sie in Kleingruppen kreative Bastelarbeiten zu den Geschichten „Urmel aus dem Ei“ und „Das Vier-Farben-Land“.  weiterlesen