Aktionswoche AWO gegen Rassismus - AWO für Vielfalt

14.03.2017

Die Arbeiterwohlfahrt UB Hochsauerland/Soest beteiligt sich auch in diesem Jahr an den bundesweiten Aktionen rund um den internationalen Tag gegen Rassismus am 21. März.

Der von den Vereinten Nationen ausgerufene internationale Tag gegen Rassismus geht auf das Massaker des Apartheid-Regimes in Sharpeville/Südafrika am 21.3.1960 zurück, bei dem die Polizei eine friedliche Demonstration schwarzer Bürger gewaltsam aufgelöst und 69 Menschen getötet und Hunderte teilweise schwer verletzt hat.

Als Organisation der Zivilgesellschaft sieht sich die AWO in der Pflicht, öffentlich gegen Rassismus Stellung zu beziehen. Rassismus und Rechtsextremismus stehen im krassen Widerspruche zu den Werten der AWO.
Aufgrund eigener historischer Erfahrungen und unserer demokratischen Grundüberzeugung stellen wir uns gegen jede Vorstellung die Menschen aufgrund ihrer Herkunft, Hautfarbe oder ihres Glaubens in vermeintlich minderwertige Gruppen einteilt und ausgrenzt.

Bei der diesjährigen Aktion in Lippstadt treffen sich Mitarbeiter, Klienten, Kinder, Eltern und Teilnehmer aus den Lippstädter AWO Einrichtungen des Jugendmigrationsdienstes und der Kindertageseinrichtungen Bullerbü, Fantadu, Kinderland, Löwenzahn und Panama um 16 Uhr am Bernhardbrunnen um mit Transparenten und bunten Plakaten von dort eine Menschenkette bis zum Rathausplatz zu bilden. Dort findet eine Abschlussveranstaltung mit Wortbeiträgen und musikalischen Beiträgen durch die Kindergartenkinder und die Gruppe „The Cool Cats“ statt.

Auch der Integrationsrat der Stadt Lippstadt beteiligt sich, unter anderem mit einem Wortbeitrag durch Maria Massidda (Mitglied des Integrationsrates).

Natürlich sind alle Lippstädter Bürgerinnen und Bürger herzlich eingeladen, sich an dieser Aktion zu beteiligen.

In Soest lädt der Ortsverein gemeinsam mit dem Bewohnerzentrum, dem Jugendmigrationsdienst und der Migrationserstberatung um 14:30 Uhr zu einem „Internationalen Kaffeetrinken“ in das Gemeindehaus der St. Bruno Gemeinde ein. Einwanderer der letzten 50 Jahren Einwanderungsgeschichte werden über ihre Ankunft in Soest und ihre Wünsche und Erlebnisse berichten.
Um Anmeldung unter 0170-7344007 oder 02921/7344007 oder 02921/33111 wird gebeten!

Die Kindertageseinrichtungen „Bunte Welt“ und „Mullewapp“ werden um 11:30 Uhr bzw. 12:00 Uhr mit Mitarbeitern, Kindern und Eltern eine Luftballonaktion mit Wunschkarten zum Thema durchführen.

Weitere Nachrichten

Meldung vom 07.03.2017
Der AWO Kindergarten Abraxas feierte am 1.Oktober 2016 sein 20 jähriges Bestehen!weiterlesen
Meldung vom 06.03.2017
AWO KiTa Indianerland, Welver: Alle kleinen und großen Indianer feierten an Weiberfastnacht Karneval im ganzen Haus. Der krönende Abschluss war ... weiterlesen
Meldung vom 06.03.2017
In der AWO Kita Kinderland in Lippstadt bildeten am Freitag, dem 03.03.2017 Kinder mit ihren Vätern  Forscherteams, um gemeinsam naturwissenschaftliche Aufgaben zu lösen. An vorbereiteten Arbeitstischen wurde getüftelt, experimentiert und beobachtet. So entstanden z.B. Brauseraketen, Vulkanausbrüche und Regenbogenräder. Im Bereich Elektrizität brachten die hoch motivierten Forscher Propeller zum Fliegen und  ließen Sirenen aufheulen. Das Angebot löste bei allen Teilnehmern Spannung, Verblüffung und Begeisterung aus.weiterlesen
Meldung vom 06.03.2017
Unsere Kleinsten haben ihren neuen Bollerwagen in "Beschlag" genommen. Nachdem der Alte auseinandergebrochen war und nicht mehr zu reparieren ging, gab es einen neuen und größeren Bollerwagen. Drei Kinder passten bequem in den Bollerwagen und schon ging's los. Ihr erster Ausflug mit dem neuen Bollerwagen führte sie zur Pferdekoppel und in den Wald. Natürlich wechselten sich die Kinder ab und so konnten alle Kinder mal im Bollerwagen mitfahren.weiterlesen
Meldung vom 06.03.2017
Der Vortrag widmet sich der oben genannten Thematik auf folgende Art und Weise: Zunächst erfolgt eine Klärung des Bedarfes und der Erwartungshaltung der Teilnehmer ... weiterlesen
Meldung vom 06.03.2017
Aus Marmeladendeckeln und Milchtüten bauen wir mit Phantasie und Upcyclingmaterialien zauberhaften Wandschmuck aus dem Reich der Fabelwesen. weiterlesen
Meldung vom 03.03.2017
AWO Kindertagesstätte Fantadu, Lippstadt:  Mit Rasierschaum motorische Fähigkeiten fördern? Das Projekt „FIT mit dem STIFT“ macht es möglich. weiterlesen
Meldung vom 02.03.2017
Am diesjährigen Weiberfastnachtstag, 23.02.2017, haben wir im Kindergarten unser Karnevalsfest gefeiert. Nachdem sich alle Kinder reichlich am Buffet gestärkt und in der Disco ordentlich getanzt hatten, folgte zum Abschluss des erlebnisreichen Morgens das Highlight. Auf einer großen Leinwand schauten sich die Kinder den Film „Kater Mikesch“ von der Augsburger Puppenkiste an und ließen sich dabei jeder eine Tüte Popcorn schmecken.weiterlesen
Meldung vom 02.03.2017
Die Rasselbande hatte am Montag, 20.02.2017, Besuch von der Hohensteiner Puppenbühne. In der Geschichte ging es um den Räuber Hotzenplotz, der der Großmutter den Geburtstagskuchen weg gegessen hatte. Oberwachtmeister Dimpfelmoser konnte den Räuber, dank der großen Unterstützung aller Kinder, aber schnell überlisten. Schon jetzt freuen sich die Kinder auf den nächsten Auftritt der Puppenbühne im Kindergarten.weiterlesen
Meldung vom 01.03.2017
Nun bereits zum wiederholten Mal fand in der vergangenen  Woche ein Kochabend speziell für die Kindergarteneltern der Kita Mullewapp in Soest statt. weiterlesen