Aktionswoche AWO gegen Rassismus - AWO für Vielfalt

14.03.2017

Die Arbeiterwohlfahrt UB Hochsauerland/Soest beteiligt sich auch in diesem Jahr an den bundesweiten Aktionen rund um den internationalen Tag gegen Rassismus am 21. März.

Der von den Vereinten Nationen ausgerufene internationale Tag gegen Rassismus geht auf das Massaker des Apartheid-Regimes in Sharpeville/Südafrika am 21.3.1960 zurück, bei dem die Polizei eine friedliche Demonstration schwarzer Bürger gewaltsam aufgelöst und 69 Menschen getötet und Hunderte teilweise schwer verletzt hat.

Als Organisation der Zivilgesellschaft sieht sich die AWO in der Pflicht, öffentlich gegen Rassismus Stellung zu beziehen. Rassismus und Rechtsextremismus stehen im krassen Widerspruche zu den Werten der AWO.
Aufgrund eigener historischer Erfahrungen und unserer demokratischen Grundüberzeugung stellen wir uns gegen jede Vorstellung die Menschen aufgrund ihrer Herkunft, Hautfarbe oder ihres Glaubens in vermeintlich minderwertige Gruppen einteilt und ausgrenzt.

Bei der diesjährigen Aktion in Lippstadt treffen sich Mitarbeiter, Klienten, Kinder, Eltern und Teilnehmer aus den Lippstädter AWO Einrichtungen des Jugendmigrationsdienstes und der Kindertageseinrichtungen Bullerbü, Fantadu, Kinderland, Löwenzahn und Panama um 16 Uhr am Bernhardbrunnen um mit Transparenten und bunten Plakaten von dort eine Menschenkette bis zum Rathausplatz zu bilden. Dort findet eine Abschlussveranstaltung mit Wortbeiträgen und musikalischen Beiträgen durch die Kindergartenkinder und die Gruppe „The Cool Cats“ statt.

Auch der Integrationsrat der Stadt Lippstadt beteiligt sich, unter anderem mit einem Wortbeitrag durch Maria Massidda (Mitglied des Integrationsrates).

Natürlich sind alle Lippstädter Bürgerinnen und Bürger herzlich eingeladen, sich an dieser Aktion zu beteiligen.

In Soest lädt der Ortsverein gemeinsam mit dem Bewohnerzentrum, dem Jugendmigrationsdienst und der Migrationserstberatung um 14:30 Uhr zu einem „Internationalen Kaffeetrinken“ in das Gemeindehaus der St. Bruno Gemeinde ein. Einwanderer der letzten 50 Jahren Einwanderungsgeschichte werden über ihre Ankunft in Soest und ihre Wünsche und Erlebnisse berichten.
Um Anmeldung unter 0170-7344007 oder 02921/7344007 oder 02921/33111 wird gebeten!

Die Kindertageseinrichtungen „Bunte Welt“ und „Mullewapp“ werden um 11:30 Uhr bzw. 12:00 Uhr mit Mitarbeitern, Kindern und Eltern eine Luftballonaktion mit Wunschkarten zum Thema durchführen.

Weitere Nachrichten

Meldung vom 03.07.2017
Am 30.06. fand ein gemeinsamer offener Grillabend auf der Terrasse der AWO Kita Mullewapp statt. Hierzu waren alle Eltern und Kinder recht herzlich eingeladen. weiterlesen
Meldung vom 30.06.2017
Mit Rucksäcken und Reisetaschen ging es in einem Bus Richtung Rüthen zur Jugendherberge. So starteten die Schulkinder der AWO Kita Rasselbande zu ihrer diesjährigen Schlafparty. weiterlesen
Meldung vom 30.06.2017
Die Lernanfänger der Kita Rasselbande waren zum Vorlesen von Kindern des dritten Schuljahres der Dr. Adenauer Schule eingeladen. Die Schüler lasen den Rasselbandenkindern eifrig vor, anschließend gestalteten sie in Kleingruppen kreative Bastelarbeiten zu den Geschichten „Urmel aus dem Ei“ und „Das Vier-Farben-Land“.  weiterlesen
Meldung vom 30.06.2017
Auch in diesem Jahr besuchten einige Kinder der AWO Kita Rasselbande die 7. Klasse der Sekundarschule, um im Rahmen des Projektes „Haus der kleinen Forscher“ zu experimentieren.  weiterlesen
Meldung vom 27.06.2017
Es gibt ein Youtube-Video zu diesem Thema. weiterlesen
Meldung vom 27.06.2017
Ausgerüstet mit Rucksack und Verpflegung starteten die Familien der AWO Kita Kinderland am Samstag, den 24.06.2017 in den Zoo nach Dortmund. Bereits die gemeinsame Busfahrt war für die Kinder ein besonderes Erlebnis. Vor der Ankunft wurden an alle Eltern Bögen mit Quizfragen verteilt, die sie beim Zoobesuch zusammen mit ihrem Kind lösen sollten. Vom Ehrgeiz gepackt, machten alle mit.weiterlesen
Meldung vom 26.06.2017
Seit mehreren Jahren sammelt die Arbeiterwohlfahrt Spenden, unter dem Motto „Helfen Hilft!“. weiterlesen
Meldung vom 22.06.2017
Mit Lupendosen bewaffnet zog die „Blaue“ und die „Rote“ Gruppe bei schönstem Wetter ins „Verner Holz“. Hier beobachteten wir viele Insekten und spielten Indianer und Piraten im Unterholz. Zwischendurch stärkten wir uns mit einem Picknick im „Basislager“. weiterlesen
Meldung vom 21.06.2017
Erleichterung bei den Mullewapper. Am Ende des Projektes "Vom Ei zum Küken" haben 9 Hühnerküken das Licht der Welt erblickt.weiterlesen
Meldung vom 21.06.2017
Die Sonnengruppe des AWO Bewegungskindergartens und Familienzentrum Kleine Wolke in Meschede besuchte bei strahlendem Sonnenschein zusammen mit den Eltern den Zoo in Münster. Dieser  Ausflug wird den Kindern als erlebnisreicher Tag noch lange in Erinnerung bleiben. Denn es ging auf große Fahrt in einem sehr bequemen Reisebus. Als besonderes Vergnügen durften die Besucher die Elefanten füttern und eine Seerobbenvorführung besuchen. So ging ein schöner Tag viel zu schnell vorbei.weiterlesen