Aktionswoche AWO gegen Rassismus - AWO für Vielfalt

14.03.2017

Die Arbeiterwohlfahrt UB Hochsauerland/Soest beteiligt sich auch in diesem Jahr an den bundesweiten Aktionen rund um den internationalen Tag gegen Rassismus am 21. März.

Der von den Vereinten Nationen ausgerufene internationale Tag gegen Rassismus geht auf das Massaker des Apartheid-Regimes in Sharpeville/Südafrika am 21.3.1960 zurück, bei dem die Polizei eine friedliche Demonstration schwarzer Bürger gewaltsam aufgelöst und 69 Menschen getötet und Hunderte teilweise schwer verletzt hat.

Als Organisation der Zivilgesellschaft sieht sich die AWO in der Pflicht, öffentlich gegen Rassismus Stellung zu beziehen. Rassismus und Rechtsextremismus stehen im krassen Widerspruche zu den Werten der AWO.
Aufgrund eigener historischer Erfahrungen und unserer demokratischen Grundüberzeugung stellen wir uns gegen jede Vorstellung die Menschen aufgrund ihrer Herkunft, Hautfarbe oder ihres Glaubens in vermeintlich minderwertige Gruppen einteilt und ausgrenzt.

Bei der diesjährigen Aktion in Lippstadt treffen sich Mitarbeiter, Klienten, Kinder, Eltern und Teilnehmer aus den Lippstädter AWO Einrichtungen des Jugendmigrationsdienstes und der Kindertageseinrichtungen Bullerbü, Fantadu, Kinderland, Löwenzahn und Panama um 16 Uhr am Bernhardbrunnen um mit Transparenten und bunten Plakaten von dort eine Menschenkette bis zum Rathausplatz zu bilden. Dort findet eine Abschlussveranstaltung mit Wortbeiträgen und musikalischen Beiträgen durch die Kindergartenkinder und die Gruppe „The Cool Cats“ statt.

Auch der Integrationsrat der Stadt Lippstadt beteiligt sich, unter anderem mit einem Wortbeitrag durch Maria Massidda (Mitglied des Integrationsrates).

Natürlich sind alle Lippstädter Bürgerinnen und Bürger herzlich eingeladen, sich an dieser Aktion zu beteiligen.

In Soest lädt der Ortsverein gemeinsam mit dem Bewohnerzentrum, dem Jugendmigrationsdienst und der Migrationserstberatung um 14:30 Uhr zu einem „Internationalen Kaffeetrinken“ in das Gemeindehaus der St. Bruno Gemeinde ein. Einwanderer der letzten 50 Jahren Einwanderungsgeschichte werden über ihre Ankunft in Soest und ihre Wünsche und Erlebnisse berichten.
Um Anmeldung unter 0170-7344007 oder 02921/7344007 oder 02921/33111 wird gebeten!

Die Kindertageseinrichtungen „Bunte Welt“ und „Mullewapp“ werden um 11:30 Uhr bzw. 12:00 Uhr mit Mitarbeitern, Kindern und Eltern eine Luftballonaktion mit Wunschkarten zum Thema durchführen.

Weitere Nachrichten

Meldung vom 13.06.2017
Wie aus einer winzig kleinen Made in wenigen Tagen eine hungrige Raupe heranwächst, die sich schließlich in einen Kokon verpuppt - das konnten die Kinder der AWO Kita Kinderland in den vergangenen Wochen live in ihren Gruppen beobachten. weiterlesen
Meldung vom 13.06.2017
Zwei Wochen lang erarbeiteten die Kinder der Gelben Gruppe der AWO Kindertagesstätte Mikado in Meschede ein eigenes Buch. Inspiriert wurden sie dabei durch die ihnen bekannten und beliebten Kinderbücher rund um die „Zauberin Zilly“. Zuerst wurden Ideen der Kinder über Titel und Inhalt der Geschichte zusammengetragen und danach darüber abgestimmt. Nun konnte die eigentliche kreative Arbeit beginnen. Mit Begeisterung überlegten sich die Jungen und Mädchen selbst eine Geschichte, ließen den Text aufschreiben und malten eifrig dazu.weiterlesen
Meldung vom 13.06.2017
Bei „Ein Tag am Flughafen“ konnten die Mullewapp-Kinder all das in echt erleben, was sie bisher nur aus Büchern oder aus dem Fernsehen kennen. weiterlesen
Meldung vom 07.06.2017
Methodisch- didaktisches Spielmaterial im U2 Bereich der Flinken Mäuse Gruppe weiterlesen
Meldung vom 02.06.2017
Besucher der AWO Tagesstätten Wendepunkt in Meschede und Lichtblick in Neheim besuchten am Mittwoch, den 01.06.2017 den Zoo in Dortmund. Bei strahlendem Wetter konnten in einer wunderschönen Parklandschaft über 220 Tierarten des Zoos bewundert werden. Tiere aus Afrika, Asien, Südamerika, Europa, etc. wurden bestaunt. Es gab viele Informationen und Attraktionen, Eis zum Kaffee und tolle Gespräche. Ein rundum gelungener Tag mit Andenken und Eindrücken, der so manche Sorgen der Klienten für ein paar Stunden vergessen ließ.weiterlesen
Meldung vom 02.06.2017
Auf Einladung des Ortsheimatpflegers Detlev Becker unternahmen die Kindergarten-Schulkinder der AWO Kita Kleine Eiche aus Niedereimer bereits zum insgesamt 10. Mal einen Dorfrundgang durch Niedereimer. weiterlesen
Meldung vom 02.06.2017
Bei schönem Wetter konnten die Kinder der AWO Kindertagesstätte Kleine Eiche den naheliegenden Wald entdecken und erforschen. Eine Woche lang ging es täglich um 9.00 Uhr los.weiterlesen
Meldung vom 01.06.2017
Bücher sind auch in der heutigen Zeit ein wichtiges Gut und für den Alltag der Kinder von großer Bedeutung. Deshalb gab es in der Gelben Gruppe der AWO Kindertagesstätte Mikado in Meschede „Literarische Wochen“ als Projektthema.weiterlesen
Meldung vom 01.06.2017
Am 24.05.2017 nahmen Kinder aus der Bärengruppe an dem diesjährigen Kindergartenturnier des SV Bad Waldliesborn teil. weiterlesen
Meldung vom 29.05.2017
In diesem Jahr blickt die AWO Kindertagesstätte Lummerland freudig und dankbar auf 20 Jahre seines Bestehens zurück. Dieses Ereignis nehmen wir als guten Anlass, unsere anvertrauten Kinder und ihre Familien, sowie Freunde und Mitglieder unseres Vereins und interessierte Gäste aus der Umgebung zu unserem Jubiläumsfest einzuladen.weiterlesen