Aktionswoche AWO gegen Rassismus - AWO für Vielfalt

14.03.2017

Die Arbeiterwohlfahrt UB Hochsauerland/Soest beteiligt sich auch in diesem Jahr an den bundesweiten Aktionen rund um den internationalen Tag gegen Rassismus am 21. März.

Der von den Vereinten Nationen ausgerufene internationale Tag gegen Rassismus geht auf das Massaker des Apartheid-Regimes in Sharpeville/Südafrika am 21.3.1960 zurück, bei dem die Polizei eine friedliche Demonstration schwarzer Bürger gewaltsam aufgelöst und 69 Menschen getötet und Hunderte teilweise schwer verletzt hat.

Als Organisation der Zivilgesellschaft sieht sich die AWO in der Pflicht, öffentlich gegen Rassismus Stellung zu beziehen. Rassismus und Rechtsextremismus stehen im krassen Widerspruche zu den Werten der AWO.
Aufgrund eigener historischer Erfahrungen und unserer demokratischen Grundüberzeugung stellen wir uns gegen jede Vorstellung die Menschen aufgrund ihrer Herkunft, Hautfarbe oder ihres Glaubens in vermeintlich minderwertige Gruppen einteilt und ausgrenzt.

Bei der diesjährigen Aktion in Lippstadt treffen sich Mitarbeiter, Klienten, Kinder, Eltern und Teilnehmer aus den Lippstädter AWO Einrichtungen des Jugendmigrationsdienstes und der Kindertageseinrichtungen Bullerbü, Fantadu, Kinderland, Löwenzahn und Panama um 16 Uhr am Bernhardbrunnen um mit Transparenten und bunten Plakaten von dort eine Menschenkette bis zum Rathausplatz zu bilden. Dort findet eine Abschlussveranstaltung mit Wortbeiträgen und musikalischen Beiträgen durch die Kindergartenkinder und die Gruppe „The Cool Cats“ statt.

Auch der Integrationsrat der Stadt Lippstadt beteiligt sich, unter anderem mit einem Wortbeitrag durch Maria Massidda (Mitglied des Integrationsrates).

Natürlich sind alle Lippstädter Bürgerinnen und Bürger herzlich eingeladen, sich an dieser Aktion zu beteiligen.

In Soest lädt der Ortsverein gemeinsam mit dem Bewohnerzentrum, dem Jugendmigrationsdienst und der Migrationserstberatung um 14:30 Uhr zu einem „Internationalen Kaffeetrinken“ in das Gemeindehaus der St. Bruno Gemeinde ein. Einwanderer der letzten 50 Jahren Einwanderungsgeschichte werden über ihre Ankunft in Soest und ihre Wünsche und Erlebnisse berichten.
Um Anmeldung unter 0170-7344007 oder 02921/7344007 oder 02921/33111 wird gebeten!

Die Kindertageseinrichtungen „Bunte Welt“ und „Mullewapp“ werden um 11:30 Uhr bzw. 12:00 Uhr mit Mitarbeitern, Kindern und Eltern eine Luftballonaktion mit Wunschkarten zum Thema durchführen.

Weitere Nachrichten

Meldung vom 24.10.2017
Wenn Jungen in den ersten sechs Lebensjahren außerhalb der Familie (Kindertagespflege und Kindertageseinrichtung) und nicht selten auch in der Familie (alleinerziehende Mutter) in einer nahezu ausschließlich von weiblichen Erwachsenen gestalteten Welt aufwachsen, dann passiert was? weiterlesen
Meldung vom 24.10.2017
Sie haben an diesem Tag die Möglichkeit die Kindertageseinrichtung und ihre Räumlichkeiten kennenzulernen. weiterlesen
Meldung vom 24.10.2017
Am Samstag den 14.10.2017 bastelten Väter mit ihren Kindern in unserer AWO Kindertagesstätte ihre eigene, ganz individuelle Taschenlampe. Anschließend machten sich alle auf die Suche nach einem Schatz. Um diesen zu finden, mussten vorher einige knifflige Aufgaben gelöst werden. Die Schatzsuche war für die Väter und ihre Kinder jedoch gar kein Problem. weiterlesen
Meldung vom 24.10.2017
Mit viel Freude waren Väter und Kinder am Freitagnachmittag bei der Sache. Da es bald Winter wird, wurde Vorsorge getroffen, damit die Vögel im Winter nicht hungern müssen. Lautes Hämmern klang durch die Einrichtung, bis alle Häuser errichtet waren. Danach verpassten die Kinder den Häuschen noch einen passenden Anstrich. Das Ergebnis waren zum Schluss 15  bunte Vogelhäuser in blau, gelb, grün und rot. So, der Winter kann kommen…..weiterlesen
Meldung vom 24.10.2017
Die Natur bietet eine Fülle von Möglichkeiten, kreativ tätig zu werden. So machten sich Kinder der Sonnengruppe der AWO Bewegungskindertagesstätte Kleine Wolke aus Meschede bei schönem Wetter auf den Weg zum Hainberg.weiterlesen
Meldung vom 23.10.2017
Am 18.10. besuchten die Mullewapp-Vorschulkinder das Stadt Klinikum Soest. Zu Fuß  machten sich die 15 Vorschulkinder bei sonnigem Wetter mit ihren Bertreuerinnen Rita und Andrea auf den Weg zum Krankenhaus. Damit fing der Tag schon sehr gut an und es wurde noch besser: Die Führung im Krankenhaus verlief sehr kindgerecht und ausführlich. Die Kinder erkundeten das Klinikum und den Rettungswagen.weiterlesen
Meldung vom 19.10.2017
Die Kinder der Grünen Gruppe der AWO-Kindertagesstätte Mikado in Meschede haben sich in den vergangenen Wochen mit einem besonderen Tier beschäftigt - der Eule. Es wurden Geschichten gehört, Informationen gesammelt, gebastelt, gebacken und sogar Picassos Gemälde einer Eule nachgezeichnet.weiterlesen
Meldung vom 18.10.2017
Vom 26. bis 28. September verlegten wir Bären unseren Gruppenalltag von 8:30 Uhr bis 13:30 Uhr in den Wald. weiterlesen
Meldung vom 16.10.2017
Nachdem uns die Zahnarzthelferinnen in der Kita besucht hatten wurden wir in die „Zahnarztpraxis Hoischen Rupprecht“ eingeladen. Am Donnerstag, den 12.10.2017, durften alle Kinder ab vier Jahren in Kleingruppen die Zahnarztpraxis in Geseke besuchen.weiterlesen